KFZ-Versicherung

In Deutschland ist die KFZ-Haftpflichtversicherung eine Pflichtversicherung. Weitere Bestandteile der KFZ-Versicherung wie die Teil- bzw. Vollkaskoversicherung sind optional. Für die meisten Haushalte ist die Prämie der KFZ-Versicherung ein wichtiger und belastender Posten in der Haushaltskasse. Da allerdings die Versicherungen weitgehend frei sind in der Kalkulation ihrer Prämien, gibt es auch in diesem Bereich gewaltige Preisdifferenzen. Die Beiträge der Versicherung sind auch von den Verwaltungs- sowie Abschlusskosten abhängig. Daher ist völlig verständlich, dass Versicherungsgesellschaften die einen kostenaufwendigen Außendienst unterhalten, teurer kalkulieren müssen als beispielsweise Direktversicherer, die ihre Leistungen unter weitgehendem Verzicht auf eine Vertreterorganisation per Internet anbieten.

Dabei muss der Versicherungskunde bei Direktversicherern keinesfalls auf Service verzichten. Die meisten Direktversicherer bieten einen telefonischen Beratungsdienst an, der sich auch auf den Bereich der Schadensberatung erstreckt. Da die Autoversicherungen regelmäßig eine jährliche Laufzeit aufweisen und normalerweise zum jeweiligen Jahresende kündbar sind, gibt es hier die Möglichkeit das ausgiebige Einsparungspotenzial auszunutzen und kräftig Prämie – für die gleiche Leistung – zu sparen.

Bei einer Kündigung des bestehenden Vertrages sollte das Kündigungsschreiben spätestens zum 30.11 der bisherigen Versicherung zugegangen sein um ab dem 1. Januar die preiswertere Versicherung in Anspruch nehmen zu können. Bei einem Wechsel des Fahrzeugs kann die Versicherungsgesellschaft jeweils neu bestimmt werden, ohne dass es einer Kündigung des bisherigen Vertrages bedarf. Dabei geht der Versicherungsnehmer keinerlei Risiken ein und der Schadensfreiheitsrabatt wird meist völlig problemlos übertragen, was tägliche Praxis der Versicherungswirtschaft ist. Auch die Benachrichtigung der Zulassungsstelle wird automatisch von der neuen Gesellschaft übernommen. Der einzige Unterschied ist der „hoffentlich“ günstigere Beitrag, wobei der Versicherungskunde über die deutlichen Unterschiede eines Vergleiches staunen wird.
Um einen günstigen Autoversicherer zu ermitteln, befindet sich im Anschluss ein Tarifrechner für die KFZ-Versicherung. Durch Angabe der Fahrzeugdaten, die problemlos den bisherigen Versicherungsschein entnommen werden können, sowie dem Schadensfreiheitsrabatt ermittelt der Rechner völlig unabhängig und neutral die passende Versicherung unter Berücksichtigung der gewünschten Leistungen. Da das Einsparungspotenzial erheblich sein kann, wird dringend empfohlen, diesen Service in Anspruch zu nehmen. Auf Wunsch kann nach Ermittlung des Versicherers der Antrag auf die KFZ-Versicherung bereits online gestellt werden, was erheblich Zeit einspart.

KFZ-Versicherung vergleichen:

Banner 300x250