Altersvorsorge

Die ständigen Einschnitte in die gesetzliche Rentenversicherung und Vorsorgemöglichkeiten des Unternehmers lassen nur den Schluss zu, dass es sich bei der Rente allenfalls um eine Grundversorgung handeln wird, die dringend ergänzt werden muss. Dabei trifft die Vorsorgeproblematik nicht nur den Verbraucher, sondern auch Selbständige, die von Beginn an um Ihre Zukunft bangen müssen.

Altersversorge für Selbständige und Verbraucher

Die Altersversorgung ist ein wichtiger Schritt um Altersarmut zu verhindern, denn auch die Zukunft der gesetzlichen Altersversorgung wird weitere Kürzungen erfahren müssen, um den schwierigen Balanceakt zwischen der großen Anzahl von Rentnern im Verhältnis zu immer weniger Beitragszahler stemmen zu können. Selbständige haben dabei einen größeren Gestaltungsspielraum als normale Arbeitnehmer. Dieser Vorteil sollte genutzt werden.

Es kommt drauf an, die verschiedenen Möglichkeiten im Bereich der Altersversorgung, auch unter Berücksichtigung der staatlichen Förderungen auszuschöpfen. Ob Privat oder Geschäftmann, beide kämpfen um einen angenehmen Lebensabend.

Die Altersversorgung ist ein Schritt zur persönlichen Vorsorge für das Alter, vornehmlich mit dem Ziel, den gewohnten Lebensstandard weiterführen zu können.
Doch die richtige Altersvorsorge kann wesentlich mehr: sie ist Liquiditätsreserve für den Eventualfall, Baustein einer Baufinanzierung und Hinterbliebenenabsicherung zugleich.
Auch hier sind die Angebote vielfältig und sollten miteinander verglichen werden.

Guten Vorsätzen sollten Ergebnisse folgen. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit der weiterführenden Information und entwicklen Sie mit einem Vorsorgeberater eine ausgewogene Altersvorsorgestrategie.

Beispielhafte Vorsorgemöglichkeiten